Veranstaltungen

Im Moment keine.

> Treffpunkt Automotive - Industrielle Transformation im Spannungsfeld zu konjunkturellen Risiken

Treffpunkt Automotive - Industrielle Transformation im Spannungsfeld zu konjunkturellen Risiken

22.03.2019 12:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Programm:

13:30 Uhr Begrüßung

13:45 Uhr Keynotes

Vortrag 1: Weichenstellung für die Automobilindustrie

Vortrag 2: Die Automobilwirtschaft im Spiegel der nationalen und internationalen Konjunktur

15:30 Uhr Themenbezogene parallele Workshops:

  1. Digitalisierung – Unternehmerische Datenanalyse in der Praxis, Deniz Ercan, Bosch BCI
  2. Finanzierung – Strukturelle Empfehlungen zur Abfederung von Konjunkturschwankungen, Florian Wochner & Michael Leibfried, Commerzbank AG Firmenkunden
  3. Mittelstandsoffensive Mobilität (MoM) – Tools und Instrumente des Landes BW, Saskia Drechsel, eMobil BW GmbH

16:30 Uhr Imbiss und Gespräche

---------------------------------------

Zu den Vorträgen:

Dr. Florian Herrmann - Weichenstellung für die Automobilindustrie

Der Wandel hin zu Elektromobilität hat starke Auswirkungen auf die Beschäftigungssituation in der Produktion innerhalb der Automobilindustrie. Diesen Veränderungen geht die aktuelle Studie ELAB 2.0 des Fraunhofer IAO auf den Grund und untersucht auf Basis verschiedener Szenarien die quantitativen Folgen für die Beschäftigungsstruktur in der Wertschöpfungskette.
Dr. Florian Herrmann, Leiter des Forschungsbereichs Mobilitäts- und Innovationssysteme bei Fraunhofer IAO und Co-Autor der Studie, gibt mit seinem Vortrag Einblicke in die Ergebnisse der Studie und setzt weitere Entwicklungen wie das automatisierte Fahren in den Zusammenhang des automobilen Transformationsprozesses.

 

Dr. Florian Herrmann
Dr. Florian Herrmann ist Leiter des Forschungsbereichs Mobilitäts- und Innovationssysteme am Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen die Untersuchung von technologischen und wertschöpfungsseitigen Veränderungen in der Automobilindustrie. Im Innovationsnetzwerk FutureCar forschen unter seiner Leitung zahlreiche Partner aus Industrie und Wissenschaft an innovativen Mobilitätslösungen. Dr. Florian Herrmann ist Co-Autor der vielbeachteten Studien ELAB aus dem Jahr 2011 und der Neuauflage ELAB 2.0, die im November 2018 veröffentlicht wurde.

--------------------------------------

Dr. Klaus Wohlrabe - Die Automobilwirtschaft im Spiegel der nationalen und internationalen Konjunktur

Die industrielle Transformation fordert derzeit die unternehmerische Flexibilität der Automobilwirtschaft;  gleichzeitig gewinnen konjunkturelle Risiken an Bedeutung, wenn man den Einschätzungen der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute folgt.

Dr. Klaus Wohlrabe, stellvertretender Leiter des ifo Zentrums für Makroökonomik und Befragungen, gibt Einblicke in nationale und internationale Entwicklungen, zeigt Zusammenhänge auf und erläutert mögliche Folgen für die stark exportorientiert arbeitende Automobilindustrie.

Diese Einschätzungen ermöglichen es den Teilnehmern präventive Maßnahmen für ihr Unternehmen abzuleiten und sich entsprechend konjunkturunabhängiger aufstellen.


Dr. Klaus Wohlrabe ist stellvertretender Bereichsleiter am ifo Zentrum für Makroökonomik und Befragungen und leitet hauptverantwortlich alle ifo Befragungen. Er ist somit unter anderem für den ifo Geschäftsklimaindex Deutschland verantwortlich, einem der wichtigsten Konjunkturindikatoren in Deutschland. Seit dem Jahr 2005 hält er regelmäßig Lehrveranstaltungen an der Universität München zu Makroökonomie und Ökonometrie und ist seit 2012 an den Klausurtagungen der Gemeinschaftsdiagnose für die Bundesregierung beteiligt.

Anmeldung
> zur Online-Anmeldung